Zum Inhalt springen

Publications

You can find my publications also on my ORCID profile.

Articles (Not peer-reviewed):

Hofmann, T., & Fredrich, T. (2021). Clinical Reasoning im Rettungsdienst. Emergency2(1), 40–46.

List, S., & Hofmann, T. (2020). Strukturierte 12-Kanal-Analyse in Akutsituationen Teil 3: Ischämiezeichen und QT-Zeit. Rettungsdienst43(4), 74–81.

List, S., & Hofmann, T. (2020). Strukturierte 12-Kanal-Analyse in Akutsituationen Teil 2: Grundlagen, Blockbilder, Lagetypen. Rettungsdienst43(2), 52–57.

Hofmann, T. (2020). Innovationsmanagement im Rettungsdienst. Emergency1(1), 16–22.

Hofmann, T., & List, S. (2019). Strukturierte EKG-Analyse: Teil 1. Sechs Richtige für die Rhythmusinterpretation im Rettungsdienst. Rettungsdienst42(12), 76–82.

Hofmann, T. (2018). Personalengpässe im Rettungsdienst: Was muss sich ändern? Rettungsdienst41(10), 32–36

Hofmann, T. (2016). Mitarbeiterbindung im Rettungsdienst: Was können wir von anderen Branchen lernen? Rettungsdienst39(6), 18–22.


Articles (Peer-reviewed):

May, T., Klas, T., Arnold, C., Hofmann, T., Maaß, L., Treusch, Y., & Möckel, L. (2024). Depressionen und damit assoziierte Faktoren bei Rettungskräften in Deutschland: Ergebnisse aus der EMS-Health-Studie für den Zeitraum 2020/2021. ASU Arbeitsmed Sozialmed Umweltmed, 59, 120–128. DOI: 10.17147/asu-1-335668

Möckel, L., Arnold, C., May, T., Maaß, L., Hofmann, T., & Möckel, C. (2023). Factors associated with asthma and allergies in prehospital practitioners. International Paramedic Practice13(2), 33–38. DOI: 10.12968/ippr.2023.13.2.33

Schodlok, M., Langeloh, J., Kreinfeldt, H., Scheel, A., Kubacki, S., Kroll, A., Ludwig, C., Möckel, L., & Hofmann, T. (2023). Der Einfluss von Frequent Usern auf das Rettungsfachpersonal: Ergebnisse einer Umfrage. Notfall + Rettungsmedizin. DOI: 10.1007/s10049-023-01134-z

May, T., Arnold, C., Klas, T., Möckel, C., Maaß, L., Hofmann, T., & Möckel, L. (2023). Arbeitsunfähigkeit bei präklinischen Rettungskräften in Deutschland. Zentralblatt Für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz Und Ergonomie73(3), 120–128. DOI: 10.1007/s40664-023-00497-x

Hofmann, T., & Möckel, L. (2023). Participation of pre-hospital emergency physicians at ambulance missions in Germany’s federal states. International Journal of Emergency Services. DOI: 10.1108/IJES-09-2021-0057

Möckel, L., Arnold, C., May, T., Maaß, L., Sohrabizadeh, S., Hofmann, T., & Möckel C. (2022) Twelve-month prevalence of injury due to an occupational accident in pre-hospital Emergency Medical Services staff: Data from the EMS Health Study. Journal of Emergency Medicine, Trauma & Acute Care. (5):37 DOI: 10.5339/jemtac.2022.37

Hofmann, T. (2022). Studienintentionen deutscher Retter*innen. Notfall + Rettungsmedizin25(6), 424–426. DOI: 10.1007/s10049-022-00996-z

Möckel, L., Gerhard, A., & Hofmann, T. (2022). Acute medical condition of patients with femoral neck fracture. Journal of Paramedic Practice14(2), 64–72. DOI: 10.12968/jpar.2022.14.2.64

Möckel, L., Arnold, C., May, T., & Hofmann, T. (2022). The prevalence of diseases in German emergency medical services staff: A survey study. Archives of Environmental & Occupational Health77(10), 838–845. DOI: 10.1080/19338244.2022.2031846

Frieß, C., Göschel, M., Bischof, G., Hofmann, T. (2021). Der Kompetenzbegriff – ein Aufruf zu mehr Differenziertheit. Notfall + Rettungsmedizin24(3), 192–193. DOI: 10.1007/s10049-021-00845-5

Naklicka, P., Möckel, L., & Hofmann, T. (2021). Vein cannulation success rates by German paramedics: a single-centre study. International Paramedic Practice11(2), 35–39. DOI: 10.12968/ippr.2021.11.2.35

Ostmeier, S., Eismann, H., Hofmann, T., & Flentje, M. (2021). Überprüfung der Kompetenzen von Notfallsanitätern – Umfragestudie zu Umsetzung und Rahmenbedingungen durch Ärztliche Leiter Rettungsdienst. Der Notarzt37(05), 270–277. DOI: 10.1055/a-1488-5625


Books:

Hofmann, T. (2022). Welche Merkmale machen einen Arbeitgeber im deutschen Rettungsdienst attraktiv? Eine empirische Untersuchung aus der Sicht aktueller Arbeitnehmer*innen. Hamburg: Diplomica Verlag (ISBN: 978-3-96146-930-7) Amazon Link

Hofmann, T., & Macke, M. (2020). Berufstreue von angehenden Notfallsanitäter*innen: Eine Befragung von Auszubildenden über den Berufsverbleib (1st ed.). Aachen: Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaft im Rettungsdienst. ISBN: 978-3-9822389-0-6. Free Download.


Editorship:

Prescher, T., Bauer, C., Dubb, R., Hofmann, T., & Koch, S. (Hrsg.) (2023) Rettungswissenschaft: Grundlagen, Theorien und Perspektiven. Stuttgart: W. Kohlhammer. ISBN: 978-3-17-040840-1 DOI: 10.17433/978-3-17-040841-8


Book Sections:

Hofmann, T., & Bechmann, S. (2023). Begrifflichkeiten im Rettungsdienst: Wortbedeutungen in einem sich wandelnden Berufsfeld. In T. Prescher, C. Bauer, R. Dubb, T. Hofmann, & S. Koch (Eds.), Rettungswissenschaft (1st ed., pp. 45–56). Kohlhammer.

Hofmann, T. (2023). Die Etablierung der Rettungswissenschaft als Lösung aktueller Probleme in der Professionalisierung von NotfallsanitäterInnen. In T. Prescher, C. Bauer, R. Dubb, T. Hofmann, & S. Koch (Eds.), Rettungswissenschaft (1st ed., pp. 103–118). Kohlhammer.

Prescher, T., Bauer, C. Hofmann, T., & Koch, S. (2023). Modell einer entstehenden Disziplin: Forschungsfelder und Gegenstandstheorien der Rettungswissenschaft. In T. Prescher, C. Bauer, R. Dubb, T. Hofmann, & S. Koch (Eds.), Rettungswissenschaft (1st ed., pp. 13–32). Kohlhammer.


Conference Talks:

Hofmann, T. (03.05.2024). „Als Paramedic in Ghana“. [Conference presentation]. 19. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin (DGINA). Augsburg, Germany.

Hofmann, T., Möckel, L (27.04.2024). „What influences German paramedics‘ duration of stay in and intentions to leave the profession: Results of a cross-sectional study“. [Conference presentation]. 5. Forum Rettungswissenschaften. Jena, Germany.

Hofmann, T. (16.11.2023). „Mitarbeiterflucht – ein neues Phänomen?!“ Berufstreue angehender Notfallsanitäter:innen im Zeitverlauf. [Conference presentation] 20. DRK-Rettungsdienstsymposium. Hohenroda, Germany.

Hofmann, T. (25.10.2023). Berufstreue von angehenden Nofallsanitäter:innen. [Conference presentation] Digitaler Katastrophenschutzkongress 2023. Online.

Prescher, T., Bauer, C. & Hofmann, T. (23.04.2023). Rettungswissenschaft: Rahmungen und Perspektiven einer entstehenden Disziplin. [Conference presentation] 3. Forum Rettungswissenschaften. Münster. Germany. Recorded Video.

Hofmann, T. (22.04.2023). Beteiligung von Notärzt*innen an rettungsdienstlichen Einsätzen in den Bundesländern.[Conference presentation] 3. Forum Rettungswissenschaften. Münster, Germany. Recorded Video.

Hofmann, T. (23.04.2022). Man kann Sanitäter studieren!? [Conference presentation] 10. AGN Konferenz. Graz, Austria. Recorded Video.

Hofmann, T. (03.04.2022). Studienintentionen deutscher Retter*innen. [Conference presentation] 2. Forum Rettungswissenschaften. Würzburg, Germany. Book of Abstracts: DOI: 10.53169/204009. Recorded video.

Hofmann, T. (03.04.2022). Einfluss der Coronapandemie auf das organisationale und berufliche Commitment deutscher Retter*innen. [Conference presentation] 2. Forum Rettungswissenschaften: Würzburg, Germany. Book of Abstracts: DOI: 10.53169/204009. Recorded Video.

Hofmann, T. (11.03.2022). Rettungswissenschaften. The next step? [Conference presentation] Deutscher Interdisziplinärer Notfallmedizin Kongress (DINK): Koblenz, Germany.

Hofmann, T. (21.10.2021). Braucht der Rettungsdienst eine eigene Evidence? [Conference presentation]. DGRe-Minisymposium anlässlich des World Evidence Based Healthcare Day 2021. Online. DOI: 10.53169/204004

Hofmann, T. (24.04.2021). Erfolsraten intravenöser Zugangsversuche durch deutsche Notfallsanitäter*innen: Eine Single-Center-Studie [Conference presentation] 1. Symposium zur Förderung der Wissenschaft im Rettungsdienst: Online. Recorded video.

Hofmann, T.  (11.03.2021). Berufstreue von angehenden Notfallsanitäter*innen: Eine Befragung von Auszubildenden über ihren Berufsverbleib. [Conference presentation] 1. Bayerische Fachtagung BOS und Hochschule: Symbiose oder Metamorphose: Online. URL: https://bos-fachtagung.informatik.hs-augsburg.de/nb/BOSFT/Teilnehmer/Programmübersicht.ipynb


Posters:

Hofmann, T.; Kirschenlohr, R.; Reuter-Oppermann, M.; Lefering, R. (2024). Was machen eigentlich Notfallsanitäter:innen? Eine Sekundärdatenanalyse von Krankenhauszuweisungscodes aus Hessen. Veröffentlicht auf der 19. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin e. V. (DGINA). DOI: 10.1007/s10049-024-01331-4 (S. 218). Zum Poster.

Arnold, C., Möckel, L., May, T. & Hofmann, T. (2024). Welche präventiven Maßnahmen und Interventionen können zur Reduzierung des Ri-sikos einer Hypertonie bei Rettungsdienstmitarbeitern im aktiven Dienst beitragen? Veröffentlicht auf dem 4. Forum Rettungswissenschaften. DOI: 10.25974/gjops.v1i1.23 (S. 25).

Hofmann, T.; Anderson, E. & Möckel, L. (2023). Beteiligung von Notärzt:innen an rettungsdienstlichen Einsätzen in den Bundesländern. Veröffentlicht auf dem Deutschen Interdisziplinären Notfallmedizin Kongress (DINK). Zum Poster. Zusatzmaterialien.

Hofmann, T., & Kirschenlohr, R. (2020). Analgesie durch Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter, eine Auswertung über Sicherheit und Erfolg. Veröffentlicht auf ePoster: Link


Other Publications:

Behrnd, A., Hofmann, T., Grönheim, H., Kerckhoff, A. (2024) Sicherheit im Umgang mit Atemwegsdevices deutscher Notfallsanitäter*innen: Ergebnisse einer Onlineumfrage. [Abstract]. In GJoPS. (Vol. 1, Sonderausgabe 4FoRe). DOI: 10.25974/gjops.v1i1.23

Trautmann, R., Ristau, P., Reuter-Oppermann, M., Balle, J., Hofmann, T. (2024) TCPR-2023: Telefonreanimation in Deutschland. [Abstract]. In GJoPS. (Vol. 1, Sonderausgabe 4FoRe). DOI: 10.25974/gjops.v1i1.23

Gerhard, A., Hofmann, T., Möckel, L., Treusch, Y. (2024) Empirische Untersuchung zur EKG-Beruteilung im Rettungs- und Notarztdienst in Deutschland. [Abstract]. In GJoPS. (Vol. 1, Sonderausgabe 4FoRe). DOI: 10.25974/gjops.v1i1.23

Arnold, C., Möckel, L., May, T., Hofmann, T. (2024). Welche präventiven Maßnahmen und Interventionen können zur Reduzierung des Risikos einer Hypertonie bie Rettungsdienstmitarbeitern im aktiven Dienst beitragen? [Abstract]. In GJoPS. (Vol. 1, Sonderausgabe 4FoRe). DOI: 10.25974/gjops.v1i1.23

Hofmann, T., Trautmann, R., Mohr, M., Lamping, G. Konrad, R., Möckel, L., Reuter-Oppermann, M., Grönheim, H. (2024). Notfallkompetenz der deutschen Bevölkerung. [Abstract]. In GJoPS. (Vol. 1, Sonderausgabe 4FoRe). DOI: 10.25974/gjops.v1i1.23

Elsenbast, C., Hofmann, T., Böhm, D. (2024). Deskriptive Analyse der zweiten Umfrage zur Berufstreue angehender Notfallsanitäter:innen (Berufstreuestudie 2). [Abstract]. In GJoPS. (Vol. 1, Sonderausgabe 4FoRe). DOI: 10.25974/gjops.v1i1.23

Hofmann, T., Möckel, L. (2024). What influences German paramedics‘ duration of stay in and intentions to leave the profession: Results of a cross-sectional study. [Abstract]. In GJoPS. (Vol. 1, Sonderausgabe 4FoRe). DOI: 10.25974/gjops.v1i1.23

Hofmann, T., Treusch, Y., Möckel, L., Kohlstedt, K. (2024). How do Mental Health, Job Satisfaction, and Working conditions effect German Paramedics’ Intention to Leave the Ambulance Service. [Abstract]. In GJoPS. (Vol. 1, Sonderausgabe 4FoRe). DOI: 10.25974/gjops.v1i1.23

Klein, A., Hofmann, T., Kohstedt, K. (2024). Professionalisierung im Rettungsdienst – Eine Querschnittstudie zur Analyse von Wissensgewinnung und Kompetenzen bei NotfallsanitäterInnen. [Abstract]. In GJoPS. (Vol. 1, Sonderausgabe 4FoRe). DOI: 10.25974/gjops.v1i1.23

Schodlok, M.,Langeloh, J., Kreinfeldt, H., Scheel, A., Kubacki, S., Kroll, A., Ludwig, C., Möckel, L., Hofmann, T. (2024). Der Einflussvon Frequent Usern auf das Rettungsfachpersonal: Ergebnisse einer Umfrage. [Abstract]. In GJoPS. (Vol. 1, Sonderausgabe 4FoRe). DOI: 10.25974/gjops.v1i1.23

Hofmann, T., Anderson, E., & Möckel, L. (2023). Beteiligung von Notärzt*innen an rettungsdienstlichen Einsätzen in den Bundesländern. [Abstract]. In Anästh Intensivmed (Vol. 64, Issue Supplement Nr. 5/2023, p. 111). Link

Lehweß-Litzmann, R., & Hofmann, T. (2022). Fachkräftenachwuchs für den Rettungsdienst? Wie Auszubildende Notfallsanitäter:innen ihre berufliche Zukunft sehen. SOFI Working Paper 2022-24. Göttingen, 2022. Open Access Link